„Fu Ke heißt Gynäkologie auf Chinesisch und ist seit jeher ein wichtiger Bereich der traditionell chinesischen Medizin. Im Westen ist Akupunktur in Gynäkologie und Geburtshilfe ein Gebiet, das neben der Schmerzbehandlung sicherlich eines der Hauptbehandlungsfelder darstellt. Oft ist die geburtsvorbereitende Akupunktur der Einstieg für Frauen in die chinesische Medizin und gerade dieser muss überzeugen. Die TCM hat in jeder schwierigen Lebenslage Punkte und Kräuter auf Lager, die den Patientinnen helfen können. Sei es bei Schwangerschaftsübelkeit, Steißlagen, Stillproblemen sowie klassische gynäkologische Krankheitsbilder  (Zyklusbeschwerden, Endometriose, PCO). Viele Studien attestieren der begleitenden Akupunktur eine viel höhere Schwangerschaftsrate bei IVF und ICSI. Besondere Aufmerksamkeit verdienen Patientinnen in Ihren Wechseljahren. Mit einer guten syndrombasierten Akupunktur können viele Wechselbeschwerden auf ganz natürlichem Weg gelöst werden“

Als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit langjähriger Erfahrung bei unerfülltem Kinderwunsch stehe ich Ihnen mit all meinem Wissen und mit weiblichem Einfühlungsvermögen zur Seite.

Ihre Gynäkologin in Wien 1220